cubic-parat-werkstattwagen

Mobilität und Modulares Grundprinzip machen den Werkstattwagen zu einem variablen Arbeitsplatzsystem.
Durch sein Baukastensystem und die freie Konfigurierbarkeit der Einzelkomponenten kann der Werkstattwagen sowohl an individuelle Arbeitsprozesse angepasst werden als auch den Fertigungsprozess durch die Verwendung von gleichen Bauteilen im Größenraster optimieren. Der vergrößerte „footprint“ mit außenliegenden Eckrollen und eine integrierte Feststellbremse erhöhen die Stabilität auch bei hohen Werkzeuglasten.

    newspaper templates - theme rewards