cubic-picard-firetool

Durch die Integration neuer Werkzeugfunktionen wird das Feuerwehrbeil zu einem universell einsetzbaren Mehrzweckwerkzeug.
Beim Entwurfprozess dieses Werkzeugs waren die Aspekte Sicherheit und Mehrfachnutzung von zentraler Bedeutung. Schneidengeometrie und Beilkopf wurden dabei so konstruiert, dass beim Einschlagen von Blech- oder Holzverbindungen das Problem des Verklemmens gegenüber herkömmlichen Beilen reduziert wurde. An der Griffunterseite befindet sich eine Aufnahme für Wechseltool-Einsätze wie z.B. Dreikantschlüssel und Glasbrecher die auch mit Handschuhen ausgetauscht werden können, um den Einsatzradius zu erweitern. Das Griffelement aus ABS schafft eine großflächige Isolierung gegen Kontakte mit elektrischer Spannung und erhöht durch ausgeprägte Strukturelemente in der Griffzone die Sicherheit beim Führen des Beiles.

    newspaper templates - theme rewards